Tschiernock und Hoferalm: ein Traum

Durch die derzeitige Situation müssen wir diesen Winter schweren Herzens auf unsere Gäste verzichten. Dennoch möchten wir die Winterfreuden mit euch teilen und die Vorfreude auf den nächsten Urlaub auf unserem Baby- und Familienbauernhof wecken. Ob Schlitten- oder Rodelbahn mit anschließender Talfahrt, Spaziergang durch den Winterwald, Skitouren auf den Tschiernock oder Ausflüge mit dem Skidoo auf die Hoferalm – Winter in Kärnten is lei ans! Auch unsere Tiere halten uns mit dem ein oder anderen Ausbruchsversuch auf Trab. Langweilig wird’s also nicht!

Winterliche Aktivitäten

Die 80 cm dicke Winterdecke lädt zu Wintersportaktivitäten jeglicher Art ein. Auch wenn dieser Winter anders ausfällt als gewohnt, machen wir das Beste daraus.  Die Rodelbahn zum Christbauer ist bereits gespurt. Nach einem ausgiebigen Spaziergang durch den wunderschönen Winterwald wartet eine rasante Talfahrt mit dem Schlitten. Für Abwechslung sorgen Skitouren auf den Tschiernock und Ausflüge mit dem Skidoo auf die Hoferalm, nahe unserer Selbstversorgerhütte. Chrissi war einige Jahre als Skilehrerin tätig. Wenn sich Zeit findet, geht sie auch heute noch ihrer Leidenschaft nach.

Schweinchen auf Entdeckungsreise

Auf keinen Fall darf der allabendliche Besuch im Stall bei Kuh, Pferd, Schwein und Huhn fehlen. Vor kurzem haben wir Zuwachs bekommen und vier kleine Schweinchen sind bequem im Kofferraum angereist. Unsere Neuzugänge wollten die Umgebung genauer erkunden und haben einen Ausbruchsversuch gestartet. Gottseidank entgeht unserem aufmerksamen Nachbar Robert nichts und der Fluchtversuch konnte gestoppt werden. Nun kuscheln alle vier wieder glücklich und zufrieden im warmen Stall. Da haben wir „nochmal Schwein gehabt“!

Hier erfährst du mehr über unsere Aktivitäten am Bauernhof!

Winterabende mit Wohlfühlcharakter

Wenn es draußen nass und kalt ist, die Tage neblig und dunkel sind, ist es doch das Allerschönste, es sich drinnen so richtig gemütlich zu machen. Deshalb lassen wir die Tage in der Familiensauna im Blockhaus ausklingen. Für die Mutigen geht’s raus in den kalten Schnee. Anschließend finden wir uns am Kaminfeuer bei einem guten Punsch ein. Den Großen warten wir gerne auch einen „Jagatee“ auf. Für die regionale Jause sorgen wir selbst. Gerade befinden wir uns in der Würstel- und Speckproduktion. Auch das Brotbacken hat in unserer Familie schon Tradition. Für die Sommer-Urlauber gilt: Nicht verzagen, im Nu steht die heißeste Jahreszeit wieder vor der Türe! Eines sei schon verraten: Ihr dürft euch auf einige Neuerungen freuen!

Wir freuen uns auf Ihre Buchungsanfrage!