Wer Ferien mit Kindern plant weiß: Das ist gar nicht so leicht! Jeder hat andere Vorstellungen und Bedürfnisse. Oft wollen frisch gebackene Eltern gleich in den Urlaub fahren, doch wohin mit dem größeren Nachwuchs? Damit sich die verschiedenen Vorstellungen leicht umsetzen lassen, bietet wir wie im Babyhotel selbst für die Jüngsten unter uns ausreichend Platz für unbeschwerte Tage. Auf unserer Bio-Landwirtschaft kommen Kinder und Erwachsene erholungstechnisch voll auf ihre Kosten. Aufgrund unserer vielen Tiere und dem Bioanbau von Gemüse und Kräutern vermitteln wir spielerisch den respektvollen Umgang mit der Natur. Somit lässt sich bei uns sofort entschleunigen und das Landleben genießen!

Kinderbetreuung wie im Babyhotel

Bei uns gibt es keinen Verkehrslärm oder kleine Stadtspielplätze, denn unsere gesicherten Spielwiesen und umliegenden Almen bietet ausreichend Freiraum zum Spielen und Lachen. Gut gelaunt und mitten in der Natur sorgt unsere Kinderbetreuung für ein abwechslungsreiches Programm. Von Forellen fischen im hauseigenen Teich über Pony reiten bis hin zum Gemüse ernten leben wir eine bunte Erlebnisvielfalt. Und für die Extraportion Vorfreude sorgt unsere praktische Packliste. Somit wisst ihr genau, was im Urlaub auf jeden Fall braucht.

Schlechtwetterprogramm für Wasserratten

Das Leben bei uns findet vorwiegend im Freien statt. Doch manchmal meint es der Wettergott nicht gut mit uns. Das ist aber noch lange kein Grund für schlechte Laune! Wer trotz Regen auf das Plantschen nicht verzichten möchte, ist im Erlebnisschwimmbad Drautalperle in Spittal an der Drau gut aufgehoben. Die 60m lange Black-Hole-Wasserrutsche, Kletternetze und Wasserfälle machen den Aufenthalt garantiert zum Erlebnis. Übrigens gibt es hier auch Babyschwimmen! Das Ausflugsziel ist locker in einer viertel Stunde mit dem Auto zu erreichen.

Biosphärenpark in den Nockbergen erleben

Die sanfte Alpinwelt des Biosphärenparks in den Nockbergen eignet sich hervorragend für ausgiebige Wandertouren mit der Familie. Mit etwas Glück lassen sich sogar Gämsen, Rehe und Murmeltiere beobachten! In geführten Touren mit ausgebildeten Bergführern erfährt ihr aus erster Hand, welche Tiere hier noch beheimatet sind und welche Pflanzen typisch sind. Somit wird der Wandertag zum Wissenserlebnis!

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar